Tagged: Am-Werk-Sein

Geschichtstheorie als reflexive Tätigkeit. Die Suche nach einem ‚Anfang‘

Marcus Wystub – Ein unfertiges Werkstück; Es wird plangefräst; Der Zerspanungsprozess nimmt seinen Anfang: Ohne eine Planfläche ist die weitere Bearbeitung des unfertigen Werkstücks nicht möglich. Zum Messen braucht es schließlich eine Referenz. Hier wird ein Anfang im Werken vollzogen. Was kann ein ‚Anfang‘ in geschichtstheoretischer Tätigkeit sein? Wo beginnt das Werken an Geschichtstheorie?
Beitrag in Deutsch Post in English